Angstpatienten

Zahnarzt Angstpatienten Bremen Details

Angstpatienten haben eine Zahnarztphobie

Eine Studie belegt, dass 65 Prozent aller Deutschen ungern zum Zahnarzt gehen. Bei vielen Menschen ist die Furcht jedoch so groß, dass ein Zahnarztbesuch gänzlich vermieden wird. So etwas kann natürlich zu schwerwiegenden Gebiss-Schäden führen. Hierbei gilt, dass jeder Angstpatient seine eigenen persönlichen Gründe hat, die für diese Angst verantwortlich sind. Wir möchten Ihnen gerne helfen, die Gründe für Ihre Angst zu finden, mit ihr umzugehen und Lösungen zu finden.

Welche Gründe gibt es für Angstpatienten

  • Man fühlt sich hilflos, da man auf dem Rücken liegt und einer anderen Person geradezu ausgeliefert ist
  • Schlechte Erfahrungen aus der Vergangenheit
  • Ein Schamgefühl infolge der Zahnhygiene
  • Symptome wie z.B. Schwitzen, Herzrasen, Zittern die mit einer Zahnbehandlung einhergehen können

Wir bieten alle Behandlungen auch in Vollnarkose und Sedierung an.

Bei Kindern ist eine solche Behandlung bereits ab dem 5. Lebensjahr möglich. Diese Leistung ist eine Privatleistung und direkt an den Anästhesisten zu zahlen. Nachgewiesene Angstpatienten können sich die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse ggf. zurückerstatten lassen.
Sollten Sie auch zu den sogenannten Angstpatienten gehören, würden wir Sie gerne in unserer Zahnarztpraxis beraten.